• Intelligente Küchentechnik extra für Eure Konzepte: Egal ob Burger, Asia, Veggie oder Foodtrucks... weiterlesen
  • Intelligente Küchentechnik für Eure Konzepte: Egal ob Burger, Asia, Veggie oder Foodtrucks... weiterlesen
  • Wir sind ganz besonders stolz: plasmaNorm® RONDO erhält VDE Zertifizierung... weiterlesen
HomePresse/NewsKüchenplaner, 1/2 2017 - LivingKitchen 2017, plasmaNorm RONDO

Presse/News

Herzlich willkommen in unserem Presse-/Newsbereich. Hier finden Sie in regelmäßigen Abständen aktuelle Presseinformationen und Bildmaterial für Pressezwecke oder Neuigkeiten rund um unser Unternehmen und seine Produkte. Sie können die Beiträge filtern nach "plasmaNorm in den Medien" (von Journalisten verfasste Pressetexte), "Pressemitteilungen" (Mitteilungen an die Presse) und "Bildmaterial" (zur Verwendung in journalistischen Beiträgen).

Küchenplaner, 1/2 2017 - LivingKitchen 2017, plasmaNorm RONDO

Küchenplaner, 1/2 2017 - LivingKitchen 2017, Plasmamodul RONDO

Küchenplaner, 1/2 2017 - LivingKitchen 2017, plasmaNorm RONDO


"RONDO" heißt die neueste Entwicklung von Plasma-Pionier Manfred H. Langner (hier auf dem Foto zusammen mit seiner Tochter Laura Langner-Forman). Das Plasmamodul für die Privatküche kann laut Hersteller auf "nahezu jeden Dunsthauben-Ventilator gesteckt werden". Der Aktivkohlefilter ist bereits integriert. 
Als Nachrüstsatz für den Handel gibt es einen Adapter dazu. Der UVP beträgt 399 Euro. Ein Strömungssensor soll den unbeabsichtigten Ozon-Austritt verhindern. Dieser arbeite völlig autonom, betont Langner. und sei nicht von der Elektrik der Haube abhängig. Den Stromverbrauch gibt plasmaNorm mit 3,65 kWh im Jahr an. 
www.plasmaNorm.de

 

Im Text hat sich leider ein Missverständnis eingeschlichen. Hier die Richtigstellung:

Der integrierte Strömungssensor steht nicht in Verbindung mit Ozon, sondern erkennt beim Kochen die Ventilation und schaltet sich automatisch an bzw. nach dem Kochen wieder ab. Das macht RONDO zu einem autonomen Plug & Play System.