• Intelligente Küchentechnik extra für Eure Konzepte: Egal ob Burger, Asia, Veggie oder Foodtrucks... weiterlesen
  • Intelligente Küchentechnik für Eure Konzepte: Egal ob Burger, Asia, Veggie oder Foodtrucks... weiterlesen
  • Wir sind ganz besonders stolz: plasmaNorm® RONDO erhält VDE Zertifizierung... weiterlesen

Wie funktioniert plasmaNorm®?

Wie funktioniert plasmaNorm®?

Effiziente Geruchsbeseitigung und effektive Luftreinigung. Egal ob Rauch, Gerüche, Fette, Bakterien, Viren, Pollen, Allergene oder Schadstoffe. Entkeimung inklusive.

Die plasmaNorm® Verfahrenstechnik


Die Plasmastufe im Filter entfernt mikroskopisch kleine organische Kohlenstoffverbindungen wie Geruchsmoleküle. Sie sind sicher vor Keimen, Viren, Sporen und auch deren Verbreitung geschützt. plasmaNorm® ist als Abluft- sowie Umluftlösung für die Gastronomie und die Lebensmittelindustrie erhältlich: mit Tausenden von Stunden im aktiven Betrieb bewährt.

Unsere Luftreinigung ...

... repräsentiert den aktuellsten Stand der Technik,

... nutzt die international patentierte plasmaNorm®-Technologie von Pionier und Entwickler Manfred Langner,

... arbeitet zuverlässig und einfach,

... bietet maximalen wartungsfreien Betrieb mit Permanentfiltern,

... ist eine kostengünstige Investition mit minimierten Betriebs- und Folgekosten,

... reduziert Heiz- und Betriebskosten,

... senkt krankheitsbedingte Arbeitsausfälle.


Funktionsschema einer plasmaNorm® Anlage

plasmaNorm® Funktionsschema

 

 Die plasmaNorm®-Technologie besteht aus mehreren Wirkstufen: 

1. VORABSCHEIDUNG 

Hier wird das Rohgas von Feststoffen, Aerosolen und Kleinstpartikeln befreit. Geeignete Filtermedien wie Taschenfilter oder bei feuchter / fetthaltiger Abluft z.B. der hydroSorp®- Abscheider (s. sep. Datenblatt) werden entsprechend der abzuscheidenden Luftinhaltsstoffe ausgewählt und eingesetzt. Ein in all unseren Küchenabluft- und -umluftanlagen integrierter elektrostatischer Abscheider entfernt den im Luftstrom befindlichen und gesundheitsgefährdenden Blaurauch zuverlässig. 

2. REAKTIONSPROZESSE UND OXIDATION 

Nach der Vorabscheidung erfolgt die Einleitung eines auf Plasma basierenden Reaktions-und Oxidationsprozesses. Beim Durchströmen einer Hochspannungs-Entladungsquelle (offenes, atmosphärisches Plasma) werden in hohem Maße Atome ionisiert, so dass die nun frei im Gasraum beweglichen Elektronen zu physikalischen Stoßreaktionen wie Dissoziationen von Molekülen führt. Das vorgefilterte Rohgas u. a. mit atomarem Sauerstoff (O’) und Hydroxylen (OH-Radikale) angereichert. Bei der Diffusion der gasförmigen Stoffe mit energiereichen Ionen, Sauerstoff– und OH-Radikalen wird ein chemischer Oxidationsprozess initiiert, bei dem die Kohlenstoffverbindungen entweder zu Reaktionen angeregt werden oder direkt mit den Sauerstoffatomen oder anderen Radikalen reagieren. 

3. AKTIVKOHLE-SPEICHERREAKTOR 

Bis hierher nicht oxidierte Verbindungen werden in der anschließenden Aktivkohle adsorbiert und zurückgehalten und dort zur Oxidation gebracht. Die Aktivkohle fungiert beim plasmaNorm Verfahren als katalytischer Speicherreaktor, der u.a. Ozon in Luftsauerstoff zurückführt. Resultierende Sauerstoffradikale und andere Plasmaspezies brennen molekular oder atomar besetzte Aktivkohleporen wieder frei und regenerieren die Aktivkohle während des Betriebes ständig. Ein herausragendes Merkmal dieses Verfahrens ist die kostengünstige, extrem lange Standzeit der Aktivkohle, die, wie gerade dargestellt, diese sich während des Prozesses selbst regeneriert. Filterwechsel entfällt: ein Austausch ist nur in Ausnahmefällen zu erwarten. 

Externe Gutachten belegen die einzigartig hohe Luftreinigungsleistung von 98,5%. 

Man erhält saubere Luft - Sauerstoff, Luftfeuchtigkeit, sowie CO2

Wartung oder Austausch teurer Einzelfilter ist minimiert: die Vorfilter werden bei Bedarf gewaschen und gereinigt. Die Plasmastufe ist wartungsarm und verbraucht nur wenige Watt an Strom. Die Aktivkohle wird durch den Plasmastrom regelmäßig regeneriert.


Beispiele von Einsatzgebieten

Mit plasmaNorm® bieten wir leistungsstarke und umweltgerechte Lösungen für Industrie (inkl. Wärmerückgewinnung), Gastronomie und Großküche (Küchenabluft und Küchenumluft), das Kleingewerbe und den Consumerbereich. 

Außerdem vertraut man auf plasmaNorm® bei denkmalgeschützten Häusern oder wenn das ortsansässige Amt mit Schließung aufgrund von Geruchsbelästigung in der Nachbarschaft droht. 

Durch die stetige Weiterentwicklung sind die Einsatzgebiete mittlerweile zahlreich.. 

Gastronomie und Großküche: 

Filterung von Aerosolen, Abbau von Gerüchen und Fettmolekülen aus Koch-, Gar- und Bratprozessen, Event- und Frontcooking, Bistros und Kleingastronomie, Toilettenanlagen, Raucherräumen, Wärmerückgewinnung (Zusatzkomponente) 

(Klein-)Gewerbe: 

z.B. Abbau von Gerüchen in Frisörsalons, Fitnessstudio, Nagelstudios, Teeküchen, Büroräumen, Toiletten, sowie Arztpraxen, Heimen und Klinken (Inkontinenzräume) 

bis hin zur Industrie: 

Abbau von Gerüchen aus industrieller Nahrungsproduktion, Tierschlachtungsprozessen, Chemischer Verbindungen, Lackierstraßen, Wärmerückgewinnung (Zusatzkomponente) 

Privathaushalte: 

z.B. Abbau von Zigarettengeruch, Kochgerüchen, Tiergerüchen, Chloranisolen, Schimmelpilzen, Viren, Allergenen und Toilettengerüchen 

und vieles mehr.. 

plasmaNorm® RENE

Alle unsere plasmaNorm® Abluftanlagen, Dunsthauben und Module arbeiten wirtschaftlich sowie umweltgerecht und senken nachweislich die Betriebs- und Folgekosten. Erfahren Sie hier mehr über unsere Umwelt-Verantwortung und die wichtigen plasmaNorm® Aspekte Ressourcenschonung, Effektivität, Nachhaltigkeit und Energieeffizienz.


Der plasmaNorm® Technologiefilm: